Easy Streuselkuchen mit Obst


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (191 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 28.06.2005 3998 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Margarine oder Butter
100 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
2 Ei(er)
200 g Mehl
2 TL Backpulver

Für die Streusel:

150 g Mehl
75 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
100 g Margarine oder Butter
Obst, nach Wahl, z.B. 1 Dose Aprikose oder Pfirsiche, 1 Glas Kirschen

Nährwerte pro Portion

kcal
3998
Eiweiß
51,25 g
Fett
215,67 g
Kohlenhydr.
461,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Alle Rührteigzutaten miteinander verrühren und in eine gefettete Springform geben. Mit Obst nach Wahl ( Kirschen, Pflaumen, Stachelbeeren, Aprikosen) belegen. Die Zutaten zu Streuseln verkneten und über dem Kuchen verteilen. Bei 160°C Heißluft 60 min backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nreen

Ich liebe dieses Rezept! Ich backe den Kuchen immer mit Kirschen und nehme etwas mehr Backpulver. Außerdem noch etwas frische Vanille und je nach bedarf einen Schuss Milch in den Boden, dann ist er meiner Meinung nach perfekt! Danke für das tolle Rezept!

07.07.2021 23:27
Antworten
Nini53

Nach diesem Rezept backe ich regelmäßig meine Obstkuchen. Obst wird nach Jahreszeit genommen. Jetzt z.B. Rhababer. Die doppelte Menge reicht dann für ein Backblech. Im Teig verwende ich Delireform und Birkenzucker und in den Streusel Butter+Zucker. Immer wieder 😋.

28.05.2021 18:25
Antworten
Anaid55

Hallo Stetim, einfach, schnell und 😋 lecker, was will Frau mehr. Liebe Grüße Diana

06.05.2021 13:33
Antworten
shniedecker

Hallo Steffi, vielen Dank für das hervorragende Rezept. Ich backte einen Aprikosen- und Kirschstreusel Kuchen. Da wir einen relativ neuen Ofen haben passte die Angabe der Zeit nicht ganz. Hier hätte 45 Minuten, wenn nicht weniger, völlig ausgereicht. Der Rand ist jetzt etwas knusprig aber dennoch ist der Teig super lecker. Meiner Familie schmeckten beide Kuchen sehr gut. Liebe Grüße Sylvia

03.07.2020 19:46
Antworten
manuela_eickhoff74

Hallo 🙂 ich habe gestern, dieses Rezept getestet + 50% mehr der Zutaten mit Rhabarber. Es hat optimal für eine runde Springform gepasst. Der Kuchen war extrem lecker und luftig. Da ich leider keine Vanille mehr im Haus hatte, hatte ich etwas Orangen Aroma genutzt was auch super gepasst hat. Für mich, ist das Rezept das beste Blitzrezept was ich bisher getestet habe. Für mich so gut, dass ich mich heute sogar hier angemeldet habe um kommentieren zu können 🙂 Vielen Dank

01.06.2020 16:43
Antworten
Kätzchen1

Hallo, habe Dein Streuselkuchen für meine Tochter zum Geburtstag gebacken.Ich habe ihn mit Pfirsiche gebacken.Er hat wirklich super geschmeckt. Beim nächstenmal werde ich ihn mal mit Kirschen probieren. LG Kätzchen1

13.08.2005 16:50
Antworten
Stetim

Hallo, vielen Dank euch allen. Klasse, dass euch der Kuchen so gut schmeckt. Ich mache ihn auch immer wieder gerne, vor allem wenn es mal schnell gehen muss. GLG Steffi ;-)

21.07.2005 10:26
Antworten
Renate1

Hallo Steffi, Dein Rezept ist Klasse.Habe es schon mit anderen Früchten gebacken. Einfach und geht schnell.Solche Kuchen liebe ich . lg. Renate

21.07.2005 09:26
Antworten
Sivi

Hallo Stetim, deinen Streuselkuchen habe ich gestern abend schnell gebacken, weil ich Stachelbeeren bekommen hatte. Heute morgen hab ich ihn angeschnitten, und er schmeckt wirklich fein und ist gut gelungen. Ich schätze mal, dein Rezept kommt in mein Standard-Repertoire, den kann ich mir wirklich mit jedem Obst gut vorstellen! Sehr schönes Rezept für alle Gelegenheiten! Liebe Grüße Sivi

21.07.2005 09:09
Antworten
bostgt

wirklich super EASY und super lecker! Habe ihn mit frischen Äpfeln gemacht. Ist nur zu empfehlen!

17.07.2005 07:05
Antworten