Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2018
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 127 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.01.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für das Gemüse:
1 große Aubergine(n)
4 große Kartoffel(n)
2 EL Olivenöl
  Für die Tomatensauce:
Schalotte(n)
1/2 TL Zucker
1 Zehe/n Knoblauch
200 g Tomaten, passierte (z. B. Passata Rustica)
 n. B. Basilikum
  Für die Béchamelsauce:
35 g Butter
40 g Mehl
250 ml Milch
Lorbeerblatt
  Außerdem:
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Muskat
 n. B. Öl
1 Pck. Mozzarella
60 g Parmesan, frisch gerieben
3 EL Semmelbrösel
10 g Butterflöckchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Um der Aubergine die Bitterstoffe zu entziehen, die Aubergine in daumendicke Scheiben schneiden, von beiden Seiten salzen und 30 min. ziehen lassen. Die Auberginenscheiben gut mit Wasser abspülen und trocken tupfen.

Kartoffeln gut waschen. Nicht schälen. In 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Auberginen- und Kartoffelscheiben auf ein Backblech legen, mit Olivenöl bestreichen und salzen.
Bei 220 °C Ober-/Unterhitze (am besten ist Unterhitze mit Umluft) gut 20 min. garen, bis die Auberginen und Kartoffeln weich sind. Die Kartoffeln sollten außen anfangen knusprig zu werden.

Für die Tomatensauce 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Die Schalotten mit dem Zucker bei niedriger Temperatur langsam dünsten. Den Knoblauch zugeben und kurz mit dünsten. Die Tomaten Passata Rustica zufügen und mit Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Bechamelsauce 35 g Butter schmelzen, 40 g Mehl hinzugeben und anschwitzen. Die Milch hinzufügen und unter ständigen Rühren aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Für 5 min. das Lorbeerblatt hinzufügen und köcheln lassen.

Eine Auflaufform mit Olivenöl fetten. Jetzt schichten: Kartoffeln, Bechamelsauce, Auberginen, Mozzarella, Tomatensoße und wieder von vorne. Zum Schluss den Parmesan mit den Semmelbrösel vermischen und über die letzte Schicht geben. Den Auflauf mit Butterflocken bestreuen.

Bei 200 °C Ober-/Unterhitze 25 Minuten backen.