Hauptspeise
Rind
Nudeln
Auflauf
Pasta
Party
Schwein
Käse
Pilze

Rezept speichern  Speichern

Lasagne mit Hackfleisch und Pilzen

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
bei 25 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 28.06.2005



Zutaten

für

Für die Sauce: (rot)

3 EL Öl
350 g Hackfleisch, gemischtes
2 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 TL Oregano
1 TL Thymian
Brühe, gekörnte
1 gr. Dose/n Tomate(n)
3 EL Tomatenketchup

Für die Sauce: (helle)

2 Zwiebel(n)
2 EL Öl
1 Dose/n Pilze
500 g süße Sahne
3 TL Speisestärke
Wasser
Brühe, gekörnte
Salz und Pfeffer
300 g Käse, geriebener
9 Lasagneplatte(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für die rote Soße das Öl erhitzen, Hackfleisch anbraten und die gewürfelten Zwiebeln mitbraten. Mit Knoblauchsalz, Oregano, Thymian und der gekörnten Brühe würzen. Die Dosentomaten und den Ketchup zufügen und 20 min leicht schmoren lassen.
Für die helle Soße das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Die Pilze zufügen und mitdünsten. Sahne dazugießen und mit erhitzen. Die Speisestärke mit dem Wasser anrühren und die Soße damit binden. Mit gekörnter Brühe, Salz und Pfeffer abschmecken.
Abwechselnd nun rote Soße, Teigplatten, helle Soße, Teigplatten, rote Soße, Teigplatten und zum Schluss helle Soße und geriebenen Käse in eine Auflaufform schichten.
Bei 180°C Heißluft 30 min überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SabrinaB85

Uns hat die Lasagne sehr lecker geschmeckt. Einzige Abänderung waren frische Champignons, statt welche aus der Dose. Werden wir definitiv öfter kochen.

05.04.2020 20:51
Antworten
baczwerg

Habe heute deine Lasagne gekocht und bin begeistert! Ich habe allerdings 2 Dosen Pilze genommen sonst echt top. Wird es nun öfter geben👨🏼‍🍳❗

23.04.2019 19:41
Antworten
JensKoe

Also ich habe die Lasagne heute zum zweiten Mal zubereitet - ja, mit Hackfleisch und Pilzen (Champignons), denn so ist das Rezept gedacht und würde sonst auch anders heißen 😄 Uns hat es wieder wunderbar geschmeckt, trotz Champignons und gekörnter Brühe zum abschmecken. Würde ich all die Zutaten nicht mögen, sollte ich vielleicht lieber eine Kartoffelsuppe kochen😂 Kommentare, welche die Hauptzutaten infrage stellen, entlocken mir immer wieder ein Kopfschütteln 🤦🏼‍♂️ Vielen Dank für das leckere Rezept, 4 Sterne ⭐️ und ein Foto dafür.

12.03.2019 18:32
Antworten
deboracilli

Hab das mal so nachgekocht und kann leider nur sagen, daß mir diese helle Soße nicht schmeckt. Für meinen Geschmack hat da weder ein Pilz was drin zu suchen, noch gekörnte Brühe oder Pfeffer. Und das ob wohl ich alles sehr mag. Aber ein Versuch war es wert und Geschmäcker unterscheiden sich nun mal. Da ich auch die gekörnte Brühe in der Tomatensoße nicht mochte, daß Zeug schmeckt einfach vor, kann ich leider nur 3 Punkte vergeben. Sorry

15.09.2018 18:13
Antworten
Sterncehn

Wieviel Wasser habt ihr bei der speisestärke benutzt?

16.03.2016 20:32
Antworten
MamaMaus1986

Mir hat es sehr gut geschmeckt, für meinen Mann lass ich aber auch demnächst die Pilze raus. Dafür tu ich Brokkoli rein! :-D Nein, natürlich nicht! Den mag es noch weniger *lol LG Roxana

12.08.2008 18:56
Antworten
Chrisi25

Hallo, habe zum ersten mal Lasagne selber gemacht. Dieses Rezept ist wirklich sehr lecker. Man kann es nur weiter empfehlen. Ich habe anstatt Sahne allerdings Milch genommen und mit Kartoffelmehl angedickt, da ich das gerade hatte. Aber das ist ja kein großer Unterschied. Liebe Grüße Verena

01.03.2006 08:38
Antworten
macold

Habe das heute genau so gemacht. Sehr lecker ;)

04.11.2012 16:57
Antworten
GrummelHummel

Hallo! Ich mach meine Lasagne auch immer so in der Art. Nur nehme ich für die helle Sauce nur angebratene und gewürzte Champions, ein bisschen Mehl und Milch. Dann schichte ich das ganze nur so, dass nur ganz unten und obendrüber die helle Sauce hinkommt. Alles in allem, ist es ja eh die gleiche Grundidee und ich kann nur sagen LECKER! Vielleicht probier ich das ganze mal mit deinem Rezept. Liebe Grüße Nadja

26.08.2005 13:39
Antworten
Stetim

Hallo, die Pilze können natürlich auch weggelassen werden. LG Steffi

08.07.2005 21:23
Antworten