Backen
Beilage
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Antipasti-Spieße mit Aioli

z. B. als Beilage zum italienischen Buffet

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 22.02.2018



Zutaten

für
250 g Champignons, braun, klein
2 Paprikaschote(n), rot, à ca. 250 g
1 Zucchini, ca. 250 g
1 Bund Rosmarin
5 EL Olivenöl
2 Eigelb, Gr. M
1 TL Senf, mittelscharfer
1 TL Zitronensaft
125 ml Olivenöl
einige Knoblauchzehe(n)
400 g Tortellini mit Käsefüllung, aus dem Kühlregal
n. B. Rosmarinzweig(e) zum Fixieren
Salz und Pfeffer, bunter oder schwarzer, aus der Mühle
einige Holzspieße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Champignons putzen. Die Paprikaschoten halbieren, putzen, abspülen und grob würfeln. Die Zucchini abspülen, putzen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Rosmarin abbrausen, trocken schütteln und die Nadeln grob hacken.

Das vorbereitete Gemüse zusammen mit dem gehackten Rosmarin auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen, mit 3 EL Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 175 °C) etwa 25 Minuten backen.

Die Eigelbe zusammen mit dem Senf und dem Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben und mit dem Mixstab pürieren, dabei 125 ml Olivenöl erst tröpfchenweise, dann in einem dünnen Strahl zugießen und untermixen. Die Knoblauchzehen abziehen, durch die Knoblauchpresse dazudrücken und unterrühren. Die Aioli mit etwas Salz abschmecken und kalt stellen.

Die Tortellini in leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

In einer großen beschichteten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Tortellini darin unter Schwenken etwa 3 bis 4 Minuten braten. Anschließend ebenso wie das Gemüse aus dem Backofen etwa 30 Minuten abkühlen lassen.

Das Gemüse abwechselnd mit den Tortellini auf Holzspieße stecken und die oberen Enden nach Belieben mit einigen Rosmarinzweigen fixieren. Die Antipasti-Spieße auf einer Platte anrichten und die Aioli in Schälchen dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.