Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.03.2018
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 60 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1/2  Chilischote(n)
1 Stück(e) Ingwer, frisch
2 Zehe/n Knoblauch
  Öl
 etwas Salz, grobes
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Kreuzkümmelpulver
1/2 TL Kurkumapulver
 etwas Zimtpulver
 etwas Nelkenpulver
Zwiebel(n)
500 g Rosenkohl
1 kl. Dose/n Kichererbsen
Tomate(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rosenkohl putzen und die äußeren Blätter entfernen, bzw. auftauen und die Köpfe halbieren. Zwiebeln in halbe Ringe und Tomaten in Würfel schneiden.

Chili, Ingwer und Knoblauch grob hacken. Zusammen mit Salz, Öl und den Gewürzen in einem Mörser zerkleinern.

Diese Würzpaste in einem Wok in ausreichend Öl kurz anschwitzen. Zwiebeln dazu geben und 3 Minuten auf mittlerer Hitze braten. Rosenkohl dazu geben und weitere 5 Minuten anschwitzen. Die abgetropften Kichererbsen dazugeben und mit Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist. Etwa 15 Minuten kochen bis der Rosenkohl weich wird. Zum Schluss die Tomaten dazugeben und heiß werden lassen.

Dazu passt sehr gut Reis und Naturjoghurt mit ganzem Kreuzkümmel.