Käsebrötchen Low Carb


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.59
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 02.03.2018 1278 kcal



Zutaten

für
200 g Gouda, gerieben
30 g Mandel(n), gemahlen
40 g Leinsamen oder Chiasamen
1 ½ TL Backpulver
2 Ei(er)

Nährwerte pro Portion

kcal
1278
Eiweiß
75,77 g
Fett
104,22 g
Kohlenhydr.
10,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Ein Blech mit Backpapier auslegen.

Alle Zutaten in einer Schüssel gut durchmischen. Handballengroße Kugeln daraus formen und auf das Blech geben.

Bei 180 °C ca. 20 min. backen

Kurz etwas abkühlen lassen und danach genießen.


1 Brötchen hat ca. 3 g Kohlenhydtrate



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schlemmer_Kochmütze

Also ganz ehrlich, wer Käse mag und low carb gut findet, der wird kaum bessere Brötchen finden. Ich habe diese gestern erstmalig gemacht, die Chiasamen geben dem Brötchen etwas Crunch und guter Käse erledigt den Rest! Zum Schluss vielleicht noch etwas im BO die Grillfunktion nutzen und fertig ist das perfekte "Käsebrötchen"! Tolles Rezept, danke! Kann ich nur empfehlen!

13.03.2021 19:44
Antworten
KrümelmonsterTiffy

ich habe sie eben nochmal gebacken und 2TL Bärlauch getrocknet dazugegeben.👍

11.01.2020 15:16
Antworten
KrümelmonsterTiffy

Direkt aus dem Backofen, total lecker. 8 Fladenbrötchen sind's geworden. Ich habe gleich 3 verdrückt. Ich habe Leinsamenschrot genommen oder soll man ungeschrote Samen verwenden?

04.01.2020 14:21
Antworten
LowCarbSuchti

Das ist eigentlich egal :-)

05.01.2020 18:17
Antworten
Mierschy

ich nehme lieber den Emmentaler...da ich ja auch viel ausprobieren habe ich heute frisch gekochte rote Beete mit reingeschnippelt...und echt super lecker...

09.11.2019 13:15
Antworten
popptown

Wieviele Brötchen bekommst du aus den angegebenen Zutaten ?

08.02.2019 19:54
Antworten
LowCarbSuchti

Kommt drauf an wie groß man die Teigbällchen macht bei Handballengröße ca 3-4 ansonsten kann man sie auch in einer Muffinform machen da bekommt man bis zu 12 raus.

09.02.2019 05:10
Antworten
Monischam

Suuuper Lowcarb Rezept: vielen Dank! Für sehr wenig Aufwand ein leckeres Ergebnis!

07.01.2019 19:54
Antworten
Mafete

Schnelle Zubereitung, lecker und sättigend. Ganz klasse Brötchen

06.01.2019 12:13
Antworten
Finchen0907

super Rezept voll lecker die Brötchen hab ich jetzt schon des öfteren gebacken. beim letzten mal hab ich noch ein paar fettarme schinkenwürfel mit rein gemacht hat auch sehr lecker geschmeckt 😀👍👍👍👍

26.03.2018 13:05
Antworten