Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.03.2018
gespeichert: 9 (1)*
gedruckt: 208 (25)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.11.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
45 g Räucherlachs
85 g Vollkornreis (Basmati)
60 g Blattspinat, frisch
50 g Frischkäse, 20 % Fett
Ei(er), Größe M
Zitrone(n)
2 Handvoll Petersilie, frisch
 etwas Kurkumapulver
 etwas Muskatnuss
 etwas Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Blattspinat kurz in Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen. Das Ei trennen und das Eigelb unter den abgekühlten Spinat mischen. Mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss würzen. Anschließend alles mit einem Pürierstab fein mixen. Das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unter den Spinat heben.
Die Spinatmasse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech zu einem Rechteck verteilen und 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Anschließend gut abkühlen lassen.

Nun die Petersilie fein hacken und die Zitrone abwaschen und deren Schale abreiben. Danach die Petersilie und die Hälfte der Zitronenschale unter den Frischkäse mischen und auf die Spinatmasse streichen. Die Lachsscheiben über den Frischkäse verteilen. Alles vorsichtig zu einer Rolle aufrollen und etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Vor dem Servieren den Vollkornreis in reichlich Salzwasser bissfest kochen und mit der restlichen Zitronenschale und Petersilie vermischen. Nach Geschmack mit Kurkuma würzen.

Zuletzt die Lachs-Spinat-Rolle in fingerdicke Scheiben schneiden und gemeinsam mit dem Zitronenreis anrichten.