Bewertung
(24) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.06.2005
gespeichert: 987 (1)*
gedruckt: 12.274 (5)*
verschickt: 86 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2005
1.627 Beiträge (ø0,35/Tag)

Zutaten

  Quitte(n), nur die Schalen und Kerngehäuse
  Wodka oder Doppelkorn
  Zucker
  Wasser
  Vanilleschote(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dieser Likör lässt sich zubereiten, wenn man Quitten für Kompott oder Kuchen schälen und entkernen muss.
Schnaps in ein großes Glasgefäß gießen. Nach und nach anfallende Quittenschalen und Kerngehäuse dazugeben. Immer darauf achten, dass etwa die doppelte Menge Schnaps wie Kerngehäuse im Gefäß ist, also gegebenenfalls noch mehr Schnaps zugießen.
Das ganze etwa ein Jahr (!) stehen lassen. Danach filtrieren und die Flüssigkeit messen. Je Liter Schnaps 400g Zucker mit 400ml Wasser und einer Vanillestange einige Minuten kochen lassen, dann vom Herd nehmen und den Schnaps unterrühren. Abkühlen lassen, die Vanille entfernen und den Likör in Flaschen füllen. 24 Stunden offen stehen lassen, dann verschließen. Mindestens 2 Monate ruhen lassen.
Dieser Likör schmeckt immer besser, je älter er ist.
Meinen letzten habe ich vor 7 Jahren zubereitet, er schmeckt traumhaft!