Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.06.2005
gespeichert: 105 (0)*
gedruckt: 943 (2)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.04.2005
911 Beiträge (ø0,18/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
8 Stange/n Porree
2 Dose/n Ananas, (gewürfelt)
Ei(er)
500 g Mayonnaise, (z.B. Livio 50 % )
1 EL Sojasauce
2 TL Zucker
1 TL Salz
1 EL Ananassaft
1 Bund Schnittlauch
Zwiebel(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier hart kochen. In der Zwischenzeit den Porree in feine Ringe schneiden und putzen. Die Mayonnaise mit der Sojasauce (1-2 EL je nach Geschmack) Zucker und Salz verrühren. Ananas abtropfen lassen und 1 EL Saft mit der Salatsauce verrühren. Die Zwiebel in kl. Würfel hacken, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Eier abkühlen lassen und vierteln.
Alle Zutaten (ein Teil des Schnittlauches aufheben) in eine Schüssel geben und mit der Mayonnaise vermischen. Mindestens 3 Std. gut gekühlt durchziehen lassen und vor dem Servieren mit den restlichen Schnittlauchröllchen garnieren. Dieser Salat passt ganz besonders gut zu Grillfleisch und war vor allem auf diversen Sommerfesten immer sehr beliebt.