Vegetarisch
Frühstück
kalorienarm
Vegan
Braten
Snack
Dessert
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Vegane Bananenpancakes mit Beerensauce ohne Zucker

kalorienarm, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 01.03.2018 320 kcal



Zutaten

für
100 g Mehl
1 TL Zimt
100 g Pflanzenmilch (Pflanzendrink) (Soja-, Mandelmilch ...)
1 m.-große Banane(n)

Für die Sauce:

1 m.-große Banane(n)
1 Handvoll Brombeeren oder Himbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren etc.
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zuerst eine Pfanne vorheizen.

Das Mehl und Zimt in einer Schüssel mit der Milch verrühren. Es sollte eine zähe Masse entstehen.
Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und unter den Teig mischen.

Etwas Öl in die heiße Pfanne geben und den Teig mit einem Esslöffel portionieren. Sobald sich der Rand der Pancakes löst, die Pancakes wenden.

Eine Portion ergibt ca. 3 - 4 Pancakes.

Währenddessen für die Sauce in einer Schüssel die Banane mit den Beeren zerdrücken und mischen. Wer möchte, kann die Masse leicht in einem Topf erhitzen, die Sauce schmeckt aber auch kalt sehr gut.

Nun die Pancakes mit der Sauce anrichten.

Die Bananen süßen die Pancakes ausreichen und die Beerensauce ersetzt zusätzliche zuckerhaltige oder ungesunde Toppings.

Eine Portion mit Weizenmehl, Zimt, Kokosmilch, mittelgroße Banane, Brombeeren: ca. 320 kcal

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo die Pancakes sind sehr lecker Ich nahm frisch gemahlenes Dinkelvollkornmehl Danke für das Rezept LG patty

29.12.2018 14:57
Antworten