Bewertung
(1) Ø2,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.03.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 75 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.10.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kleiner Knollensellerie
1 großer Apfel, möglichst mürbe
200 g Putenfleisch (Filet, Schnitzel oder Gulasch)
1/2 EL Kokosöl
1 Msp. Galgant
1 Msp. Bertram
  Salz und Pfeffer
  Zucker
 n. B. Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Sellerie und den Apfel schälen, jeweils in mundgerechte Stücke schneiden. Das Putenfleisch waschen und trocken tupfen, ebenfalls klein schneiden.

Das Kokosöl in Pfanne geben, flüssig werden lassen. Erst das Putenfleisch anbraten, dann Sellerie und Apfel dazugeben, kurz mitbraten, kurz vorm Ablöschen auch die Gewürze dazugeben, einige Male mit dem Bratgut mitwenden.

Mit Wasser ablöschen, die Temperatur reduzieren, mit geschlossenem Deckel ca. 8 - 10 Minuten köcheln lassen, bis der Sellerie die gewünschte Bissfestigkeit hat und der Apfel zerfallen ist. Bei Bedarf nochmals abschmecken.

Dazu passen gut (Vollkorn-)Spirelli.