Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.03.2018
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 86 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.09.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Tofu
Karotte(n)
1/4 Kopf Kohl
Zwiebel(n), rot
1/2 Pck. Feta-Käse
4 Scheibe/n Brot
1 Prise(n) Ingwerpulver
1 Zehe/n Knoblauch
1 Prise(n) Chilipulver
1 Prise(n) Paprikapulver, geräuchert
1 Prise(n) Cayennepfeffer
1 Schuss Balsamico, heller
1 Spritzer Honig
1 Spritzer Hoisinsauce
  Salz und Pfeffer
1 Schuss Sojasauce
2 Schuss Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Tofu mindestens 1 Stunde oder am besten über Nacht marinieren. Hierfür in einen verschließbaren Beutel Tofu, Olivenöl, Sojasauce, Chili, klein gehackten Knoblauch, Cayennepfeffer, Pfeffer und Ingwer geben. Je nach gewünschter Schärfe mehr oder weniger Chili und Cayennepfeffer hinzufügen.

Die Karotten schälen und in feine Julienne schneiden. Die Blätter des Kohls zupfen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.

Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und das Gemüse scharf anbraten. 1 Schuss oder 1 großen Löffel Honig oder Agavensaft und Hoisinsauce über das Gemüse geben und kurz karamellisieren lassen. Mit Sojasauce und Balsamico ablöschen. Das Gemüse mit Paprika, wenig Salz und Pfeffer leicht würzen.

Während das Gemüse leicht vor sich hin brutzelt, den Tofu in feine Streifen schneiden und in einer zweiten Pfanne scharf anbraten. Die Marinade zum Tofu in die Pfanne geben. Den Tofu zum Gemüse geben und heiß auf einem Brot, Brötchen oder Fladenbrot anrichten. Den Feta-Käse darüber bröseln oder in feinen Scheiben darüber geben.

Dazu passt ein Salat mit säuerlichem Dressing sehr gut.

Tipp: Statt den normalen Tofu einzulegen, kann man geräucherten Tofu verwenden.