Veganer Protein-Käsekuchen


Rezept speichern  Speichern

mit Vanillegeschmack

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 02.03.2018



Zutaten

für
400 g Sojaquark (Quarkalternative)
10 g Vanillepuddingpulver
10 g Haferflocken, zarte
10 g Schmelzflocken
8 g Proteinpulver (Vanilleproteinpulver), veganes
40 g Xylit (Zuckerersatz)
5 g Backpulver
3 Tropfen Vanillearoma
1 Prise(n) Salz
100 g Himbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Alle Zutaten, bis auf die Himbeeren, in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen sorgfältig verrühren. Den Teig in eine gefettete 16er Form füllen. Die Himbeeren darauf geben und ca. 30 - 40 Minuten backen.

Der Kuchen eignet sich hervorragend als Pre- oder Post-Workout-Snack oder als leichte Speise für den süßen Zahn.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tanja-Tanja

Der Kuchen ist gut gelungen, ich würde ihn etwa 10-14 Minuten länger im Ofen lassen, war doch sehr weich. Oben drauf habe ich ganz viele TK Himbeeren getan, hat gut gepasst ä. Danke für das Rezept:) gibts jetzt öfters für meinen Freund (Proteinjunkie)

09.02.2020 13:32
Antworten