Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.03.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 96 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.12.2012
880 Beiträge (ø0,36/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Brioche:
40 g Hefe
1 EL Wasser, lauwarmes
2 EL Zucker
500 g Mehl Type 405
Ei(er)
250 g Butter
1 EL Butter für die Form
  Für das Eis:
500 ml Sahne
100 g Zucker
Vanilleschote(n)
Eigelb
  Für die Füllung:
Äpfel, säuerliche
100 g Butter
500 ml Sahne
Ei(er)
Vanilleschote(n)
1 EL Butter
  Für die Dekoration:
100 ml Wasser
100 g Zucker
250 g Himbeeren, TK, aufgetaut
Vanilleschote(n)
 einige Stiele Minze oder Zitronenmelisse
 etwas Puderzucker zum Bestäuben
  Vanillesauce, dickliche (Rezept hier in der DB: Die ultimative Vanillesauce von Skye

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen und den Zucker unterrühren. Zugedeckt 15 Min. gehen lassen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und die flüssige Hefe zufügen. Die Eier unterrühren. Nach und nach die Butter in Stückchen unterkneten. Nochmals abgedeckt 10 Min. gehen lassen.

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

Eine Kastenform von 30 cm Länge mit einem EL Butter einfetten und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Min. backen. Anschließend aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen.

Für das Eis die Vanilleschote halbieren, auskratzen und das Mark ausschaben. Die Sahne mit Zucker und Vanillemark aufkochen. Die Eigelbe aufschlagen und die heiße Sahne unterrühren. In eine Metallschüssel umfüllen und auf heißem Wasserbad bis zu Bindung aufschlagen. Etwas abkühlen lassen und in der Eismaschine gefrieren lassen.

Für die Füllung die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. In der Butter fast gar dünsten. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen. Die Sahne mit den Eiern und dem Vanillemark aufschlagen.

Für die Scheiterhaufen 4 Auflaufförmchen mit der Butter einfetten. Die Brioche in Scheiben schneiden und in Größe der Förmchen ausstechen. In die Förmchen legen und mit Apfelstücken und Eiersahne füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 5 Min. anbacken. Briochereste würfeln und als Häufchen in die Förmchen geben. Noch 5 Min. weiter überbacken. Aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Min. in den Förmchen abkühlen lassen.

Für das Himbeermark das Wasser mit dem Zucker aufkochen und sämig einkochen lassen, vom Herd nehmen, die Himbeeren unterrühren und alles durch ein Sieb streichen.

Zum Anrichten die Scheiterhaufen aus den Förmchen lösen oder stürzen, mit Puderzucker bestäuben und auf Teller setzen. Abwechselnd Himbeermark und Vanillesauce tropfenweise angießen. Mit einem Zahnstocher ein Muster in die Sauce ziehen. Das Eis in Nocken oder Kugeln dazu legen. Mit der Vanilleschote und Minze oder Zitronenmelisse dekorieren.