Bacon Bratwurstrolle vom Grill


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 28.02.2018



Zutaten

für
6 Bratwürste (grobe Bauernbratwurst)
4 Bratwürste (Thüringer Bratwurst)
800 g Bacon
1 Baguettebrötchen
250 g Käse, geriebener
3 Chilischote(n)
4 Ei(er), Größe M
2 EL Rum
2 EL Tomatenmark
1 TL Grillgewürz, scharf
2 EL Honig
1 Bund Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 45 Minuten
Die Bratwürste pellen, die Masse gut vermischen und 2 Eier untermischen. Die Masse für 2 Stunden kalt stellen.

Den Käse mit 2 Eigelb vermischen. Chili fein hacken und zum Käse geben, alles gut vermischen.

Das Brötchen an einer Seite aufschneiden und das Weiche vorsichtig daraus entfernen (das Weiche kann man dann zur Bratwurstmasse geben). Das Brötchen mit der Käse-Chili-Mischung füllen. Das abgeschnittene Stück vom Brötchen wieder ansetzen.

Aus dem Bacon ein Netz flechten, darauf die fein gehackte Petersilie verteilen danach die Bratwurstmasse darauf verteilen, ca. 1 cm dick. Dann das gefüllte Brötchen darauf setzen und zu einem Braten formen. Das Netz schließt dann den ganzen Braten ein.

Den Braten auf dem Grill oder im Backofen garen. Temperatur so um die 180 - 190 °C. Die Kerntemperatur sollte so bei 85 - 88 °C liegen.

Aus Rum, Tomatenmark, Grillgewürz und Honig eine Soße anrühren. Kurz vor dem Ende den Braten damit einstreichen. Alternativ gehen auch BBQ Soßen.

Vor dem Aufschneiden etwas auskühlen lassen. Schmeckt auch kalt sehr gut. Dann in dünne Scheiben aufschneiden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

willi2303

Danke schön mache ich

24.06.2018 10:42
Antworten
Th-DX100

Schaue dir mal bei YouTube dazu ein Video an. Gibt einige davon dort. Wenn man die Technik einige mal angewandt hat geht es sehr schnell. Diese Netz kann man auch mit dünn gehobelten langen Gemüse sehr gut machen.

24.06.2018 09:57
Antworten
willi2303

War sehr lecker, werden wir noch mal machen. Im Backofen, im Pamperdcheftopf. Hier hat es 90 Minuten bei 190 Grad gebacken. Da es sich mir noch verschlossen hat wie ich aus dem Bacon ein Netz flechte. 4 Sterne

23.06.2018 21:17
Antworten