Auflauf
Ernährungskonzepte
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Käse
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Süßkartoffelauflauf mit Brokkoli, Hack und Ziegenkäse

glutenfrei

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 28.02.2018



Zutaten

für
3 große Süßkartoffel(n)
400 g Hackfleisch
500 g Brokkoli, TK
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Rolle(n) Ziegenkäse
200 ml Sahne
½ EL Mehl, glutenfreies
Paprikapulver, rosenscharf
Thymian
Basilikum
Majoran
Gemüsebrühepulver
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Süßkartoffeln schälen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. In einen großen Topf mit Wasser und Salz geben und zum Kochen bringen. Kurz nachdem die Süßkartoffeln kochen, den Brokkoli entweder in demselben Topf oder auf einer separaten Platte kochen.

Das Hackfleisch braten und die geschnittene Zwiebel hinzufügen. Bei selbst zu würzendem Hackfleisch etwas Paprikagewürz hinzugeben. Wenn das Hack fast fertig gebraten ist, die Knoblauchzehe pressen und kurz mit braten.

Für die Sauce in einem kleinen Topf Sahne und 1 Schuss Wasser erhitzen. Etwas Gemüsebrühepulver hinzugeben und mit Paprikagewürz, Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Um die Sauce etwas anzudicken, das Mehl mit etwas Flüssigkeit in einer Schüssel verrühren und n. B. hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Kartoffeln und Brokkoli in die Auflaufform füllen. Das Hackfleisch über dem Gemüse verteilen und mit der Sahnesauce übergießen. Den Ziegenkäse in kleine Stücke schneiden, als Topping auf dem Auflauf verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 °C Umluft 20 - 30 Minuten überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

banana_no

Schmeckt sehr gut, schöne feste Konsistenz (keine wegfließende Flüssigkeit im Auflauf). Habe ich auch schon mal mit Tofu-Hack und Sojasahne gekocht. War dann auch ohne Fleisch schön deftig :)

27.04.2018 21:18
Antworten