Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.02.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 22 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.06.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 große Schalotte(n)
2 dicke Knoblauchzehe(n)
3 EL Olivenöl
250 g Hähnchengeschnetzeltes
3 EL Mehl
200 ml Apfelsaft, naturtrüber
4 Becher Reis
1 TL Rinderbrühe, Gemüse- oder Geflügelbrühe
  Salz und Pfeffer
Lorbeerblatt
1 Prise(n) Paprikapulver, rosenscharf
1 Becher süße Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Der verwendete Becher fasst ca. 200 ml.

Den Reis mit 8 Bechern Wasser, 1 Prise Salz und dem Lorbeerblatt in einem Topf gar kochen.

Schalotte und Knoblauchzehen fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin das Hähnchengeschnetzelte gut durchbraten. Schalotte und Knoblauchzehen hinzufügen und kurz dünsten. Das Mehl über das Angebratene streuen und gut verrühren. Die Masse wird nun klebrig. Kurz ohne Rühren weiterbraten. Mit dem Apfelsaft ablöschen und kurz aufkochen lassen. Etwa 200 ml Wasser zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Nach Geschmack die gewünschte Brühe hinzufügen und die Sahne einrühren. Kurz aufkochen lassen und bei kleiner Stufe 20 Minuten ziehen lassen.

Mit dem Reis servieren.