Beilage
Braten
einfach
Gemüse
Kartoffel
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomaten-Kartoffeln mit Zitronenbutter und Salbei

passt hervorragend zu Kurzgebratenem

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.02.2018



Zutaten

für
600 g Kartoffel(n), kleine, festkochend
2 TL Zitronenabrieb, Bio, fein gerieben
40 g Butter
4 EL Olivenöl
12 Kirschtomate(n)
12 Salbeiblätter
1 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Kartoffeln ungeschält in Salzwasser 18 - 20 Minuten kochen. In ein Sieb gießen, ausdämpfen lassen und noch warm pellen und längs halbieren.

Die Butter mit der Zitronenschale und 2 EL Olivenöl in einem Topf schmelzen lassen und beiseitestellen.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer bis starker Hitze 6 - 8 Minuten knusprig braten. Die Tomaten und Salbeiblätter dazugeben und kurz braten, bis die Haut der Tomaten leicht platzt. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Zitronenbutter und den Zitronensaft dazugeben und mit den Tomaten-Kartoffeln erwärmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.