Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2018
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 96 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
500 g Mehl
3 EL Zucker
2 Stück(e) Ei(er)
1 Pck. Trockenhefe
60 g Butter
50 ml Milch
1 Prise(n) Salz
  Außerdem: (zum Dämpfen)
80 g Butter
1 EL Zucker
250 ml Milch
  Für die Füllung:
1 Pck. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
2 EL Zucker
  Für die Sauce:
250 ml Milch
100 g Zartbitterschokolade
20 g Pistazien, gehackt, zum Bestreuen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Füllung:
Zur Vorbereitung der Füllung mit den Zutaten nach Packungsanleitung einen Pudding kochen und abkühlen lassen.

Dampfnudeln:
Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Die Milch erwärmen und Butter hinein schmelzen. Milch und Butter in die Mehlmischung geben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.
Den Teig am besten mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich im Volumen verdoppelt hat.

Den Teig zu Kugeln formen, "schleifen" (in etwa die Größe eines größeren Tennisballs), danach mit einer Gebäckspritze mit dem Vanillepudding füllen.

Die gefüllten Dampfnudeln mit dem Geschirrtuch bedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen.

Zum Dämpfen:
Zucker, Milch und Butter in einem Topf erhitzen. Die Dampfnudeln hineinsetzen und den Topf mit einem Deckel bedecken. Bei 160 Grad die Dampfnudeln auf indirekter Hitze etwa 30 Minuten dämpfen.

Schokoladensoße:
Milch in einem Topf erhitzen und die Schokolade hineinschmelzen.

Servier-Hinweis: Die Dampfnudel aus dem Topf heben und auf einem Teller platzieren. Schokosoße nach Belieben drüber geben und die gehackten Pistazien drüber streuen.

Das Video-Rezept findet ihr auf meinem Blog www.die-frau-am-grill.de:
https://die-frau-am-grill.de/pudding-dampfnudeln-mit-schoko-pistazien-topping/
oder auf meinem YouTube-Kanal "Die Frau am Grill": https://youtu.be/8fwCyFxnTnE