Jägerklößchen mit Sauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 21.02.2018



Zutaten

für
1 kg Hackfleisch, gemischt
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Handvoll Schinkenspeck, gewürfelt
400 g Champignons, frische
1 Ei(er)
1 ½ Liter Rinderbrühe
Paniermehl
Petersilie, frisch, klein gehackt
Mehl
1 Schuss Rotwein
Salz und Pfeffer
Wasser
Sahne
Margarine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Zwiebeln sehr fein hacken. Die Hälfte der Zwiebeln, Ei und Paniermehl zum Hackfleisch geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und sich das Hackfleisch gut formen lässt. Die Petersilie hinzugeben, salzen und pfeffern. Tischtennisballgroße Bällchen daraus formen.

Den Rest der Zwiebeln mit den Speckwürfeln in der Margarine kurz dünsten. Die Hackbällchen dazugeben und von allen Seiten braun braten. Die Hackbällchen aus der Pfanne nehmen und die in Scheiben geschnittenen Champignons dazugeben und braun anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen, kurz aufkochen lassen und mit der Rinderbrühe auffüllen. Ordentlich umrühren und aufkochen lassen.

In der Zeit Mehl kalt anbinden und dazu 2 - 3 gehäufte Löffel Mehl in einer Tasse mit so viel Wasser anrühren, dass die Masse schön sämig ist. Wenn der Bratensud kocht, das Mehlgemisch mit einem Schneebesen einrühren, bis die gewünschte Konsistenz der Sauce erreicht ist. Die Sahne nach Geschmack hinzugeben und reichlich Petersilie einstreuen. Die Hackbällchen zur Sauce geben.

Dazu schmecken Reis und Buttergemüse.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

-JanLi-

Wir haben dieses Essen gestern gekocht und wir waren begeistert! Dankeschön für diese tolle Idee 👍🏼🤗 Den Rotwein haben wir übrigens getrunken 😉

18.07.2022 17:52
Antworten
hosenhof

Hallo, erstmal frohes neues Jahr! Ich habe dein Rezept heute ausprobiert. Was soll ich sagen? Meine Familie war begeistert! Vielen Dank dafür 😊! Liebe Grüße

10.01.2021 19:12
Antworten
Rodo1968

Danke für das tolle Rezept hat uns sehr gut geschmeckt

22.02.2018 05:31
Antworten