Backen
Dessert
Frucht
Herbst
Mehlspeisen
Süßspeise
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelstrudel in Milch gebacken

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 09.02.2018



Zutaten

für
250 g Mehl, fein gesiebt
1 Prise(n) Salz
1 Eigelb
2 EL Öl
600 g Äpfel
2 EL Zitronensaft
40 g Walnüsse, gehackt
1 TL Zimt
40 g Butter, flüssige
50 g Vanillezucker
500 ml Milch
1 EL Puderzucker
2 EL Semmelbrösel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Für den Teig, das Mehl mit 1 Prise Salz, Eigelb, 1 EL Öl und 125 ml warmem Wasser erst in der Küchenmaschine, dann von Hand kräftig kneten. Den Teig zur Kugel formen und mit dem restlichen Öl bestreichen, dann unter einer angewärmten Schüssel 30 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in feine Schnitze teilen, sofort mit dem Zitronensaft beträufeln. Zimt, Vanillezucker und Walnüsse untermischen.

Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

Den Teig auf einem bemehltem Küchentuch ausrollen und dann über den Handrücken dünn ausziehen. Wieder auf das Tuch legen, mit etwas Butter bepinseln, Brösel aufstreuen und die Äpfel darauf geben. Den Teig durch Anheben des Tuchs aufrollen, mit der Naht nach unten in eine gefettete Form geben und die restliche Butter aufpinseln.

Die Milch angießen und den Strudel ca. 35 - 40 Minuten backen. Da die Milch leicht anbrennen kann, immer wieder schauen und gegebenenfalls Milch nachgießen.

Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.