Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.02.2018
gespeichert: 28 (1)*
gedruckt: 344 (25)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.10.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1/2 Kopf Weißkohl
1 große Möhre(n)
Zwiebel(n)
Chili
1 EL Kokosöl, oder anderes nach Belieben
1 EL Tomatenmark
250 ml Gemüsebrühe
1 TL Kümmel
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Chili waschen und ggf. entkernen, wer es weniger scharf möchte und fein würfeln. Die Zwiebel ebenfalls fein würfeln. Die Möhre schälen und in einem Multizerkleinerer klein schreddern oder auf einer Reibe grob raspeln. Vom Weißkohl die äußeren Blätter und den Strunk entfernen, den halben Kopf in Achtel zerteilen und die Achtel in ca. 1 cm breite Stücke schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Chiliwürfelchen darin andünsten. Tomatenmark dazugeben und ca. eine Minute unter Rühren erhitzen. Dann die Möhrenschnetzel dazugeben, alles gut umrühren und mit der Brühe ablöschen. Die Gewürze unterrühren und zum Schluss die Weißkohlstücke. Alles bei geschlossenem Deckel auf kleiner Stufe ca. 15 - 20 Minuten köcheln lassen.

Passt gut zu Kartoffeln.

Tipp: Wer es nicht scharf mag, kann statt Chili auch eine halbe Paprika nehmen.