Oldenburger Stippmelk mit Heidelbeeren


Rezept speichern  Speichern

erfrischendes Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 05.02.2018



Zutaten

für
600 g Sahnequark und Milch (80 % und 20 %) oder Stippmelk/Stippmilch
3 EL Honig oder 4 EL
125 g Heidelbeeren
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Wer keine Stippmelk im Handel beziehen kann, kann diese selbst herstellen. Dazu einfach Quark mit Milch vermengen. Das Mischverhältnis beträgt 80 % Quark (Vollfettstufe, kein Magerquark) und 20 % Milch. Da Stippmelk gesüßt ist, muss die Honigmenge um ca. 1 EL erhöht werden.

Die Stippmelk mit 2 EL Honig und den gewaschenen Heidelbeeren mischen. Mit dem restlichen Honig dekorieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker super für den Alltag Danke für das Rezept LG Patty

05.09.2019 06:11
Antworten
Funnyreloaded

Hallo, vielen Dank für die nette Bewertung und das schöne Bild. Ich freu mich immer wenn es schmeckt :-) Lieben Gruß

06.08.2018 16:56
Antworten
küchen_zauber

Wir hatten die Stippmilch selbst gemacht. War sehr lecker. Ein Foto habe ich auch für dich. LG

05.08.2018 20:48
Antworten
Funnyreloaded

Hallo, vielen Dank für die tolle Bewertung und ich freu mich schon auf das Bild :-) Lieben Gruß Sabine

28.06.2018 13:46
Antworten
Mooreule

Mmh........einfach.........und superlecker..... besonders mit Heidelbeeren aus dem eigenen Garten. Ein schönes Rezept, hab dank dafür. Foto ist hochgeladen! Liebe Grüße Mooreule

27.06.2018 19:03
Antworten