Hähnchen-Mozzarella-Burger mit selbstgemachten Ofenkartoffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. pfiffig 16.02.2018



Zutaten

für
750 g Kartoffel(n)
4 Hamburgerbrötchen
4 Hähnchenbrustfilet(s)
1 ½ Tomate(n)
1 großer Kopfsalat(e)
250 g Mozzarella
2 kleine Zwiebel(n), rot
1 Becher saure Sahne
Kräuter, frisch, nach Wahl
etwas Öl für die Pfanne
Salz und Pfeffer
2 TL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Das Gemüse ordentlich abwaschen.

Die Kartoffeln schälen und in Streifen schneiden, die Kartoffelstreifen auf ein Backblech legen, mit etwas Öl benetzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Kartoffelstreifen für ca. 25 Min. backen lassen. Immer ein Auge drauf haben, da jeder Backofen anders heizt.

Im nächsten Schritt die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben schneiden, dann die Blätter vom Kopfsalat zupfen und abwaschen. Die saure Sahne in eine kleine Schüssel gegeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zwiebeln in Streifen schneiden und in einer Pfanne ca. 8 Min. anbraten, nach dem Anbraten 2 TL Zucker zu den Zwiebelstreifen geben und unterrühren.

Jetzt die Hähnchenbrustfilets anbraten und in Streifen schneiden. Die Hamburgerbrötchen für ca. 8 Min. in den Backofen legen.

Die Brötchen aufschneiden, mit dem Aufstrich bestreichen, Salatblätter und Hähnchenbrust darauflegen, angebratene Zwiebeln darauf verteilen. Zum Schluss mit Tomaten und Mozzarella belegen und zuklappen.

Ofenkartoffeln dazu servieren und schmecken lassen.

Wer möchte, kann auch Kräuter zum Bestreuen nehmen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.