Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 130 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Brot, altbacken
Rösti-Ecken
Schweineschnitzel
Tomate(n)
Paprika
3 Kugel/n Mozzarella
400 ml Sahne
 etwas Paprikapulver, rosenscharf
3 TL Paprikapulver, edelsüß
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Gewürzmischung (Tomate-Mozzarella)
 etwas Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rösti-Ecken anbraten, bis sie leicht braun sind. Die Schnitzel mit einem feuchten Tuch abtupfen und ebenfalls anbraten, bis sie durch sind. Währenddessen die Paprika in Würfel schneiden und die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben. Die fertigen Schnitzel ebenfalls in kleine Stückchen schneiden und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

In einer Schüssel die Sahne mit Paprikapulver (scharf und süß), Salz und Pfeffer abschmecken.
Eine große Auflaufform mit Öl einstreichen und das alte Brot und die Rösti-Ecken abwechselnd darin auslegen. Nun die Sahne darüber geben und die Form etwas schwenken, so dass das Brot genügend Sahne zieht. Nun die Tomatenscheiben darauf auslegen und die Paprika und Fleisch-Stückchen darauf verteilen. Zum Schluss alles mit den Mozzarellascheiben belegen und noch mit etwas Tomate-Mozzarella-Salz oder ähnlichem bestreuen. Die Form bei ca. 180 °C Umluft für ca. 15 - 20 Minuten in den Backofen schieben, bis der Käse verlaufen ist.

Das alte Brot war in meinem Fall ein dunkles Baguette, welches ich in 1 - 2 cm dicke Scheiben geschnitten habe. Anderes Brot muss man dann vielleicht eher noch in Stücke schneiden. Die Rösti-Ecken kann man natürlich auch weglassen, ich habe sie nur genommen weil nicht mehr so viel Brot da war.