Bewertung
(39) Ø4,24
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
39 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.06.2005
gespeichert: 2.742 (1)*
gedruckt: 6.219 (13)*
verschickt: 126 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.02.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 große Schweineschnitzel, dünne à 180-200 g
2 EL Senf, mittelscharfer
200 g Mett (Schweinemett)
20 g Kräuter, gemischte frische
1 Zehe/n Knoblauch
Schalotte(n), (Zwiebel)
1 EL Butter
1 TL Majoran
Ei(er)
6 Scheibe/n Frühstücksspeck
100 ml Wein, weiß
200 ml Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
200 ml süße Sahne
500 g Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schweineschnitzel unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen und dünn klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen.
Für die Füllung das Schweinemett mit den verlesenen, gewaschenen und fein gehackten Kräutern in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehe und die Schalotte schälen und fein würfeln.
Butter in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und die Schalotte dazugeben und glasig schwitzen. Den Majoran dazugeben und durchschwenken.
Die Knoblauchschalotten mit dem Ei zum Mett geben und alles zu einer glatten Masse verarbeiten. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Semmelbröseln leicht binden und gleichmäßig auf den Schnitzeln verteilen.
Die Schnitzel zusammenklappen, mit Zahnstochern feststecken und in Mehl wenden. Den Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Mettschnitzelchen darin braten. Die Speckscheiben dazugeben und mitbraten. Nach Ende der Garzeit Schnitzel und Speckscheiben aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Den Weißwein, die Gemüse- oder Fleischbrühe und die Sahne ins verbliebene Bratfett geben und einmal kräftig aufkochen lassen. Die Sauce mit etwas angerührter Speisestärke leicht binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zwiebeln schälen, in feine Scheiben schneiden und in Mehl wenden. Butterschmalz erhitzen und die Zwiebelscheiben darin goldgelb ausbacken.

Die Sauce, die Mettschnitzelchen und die Speckscheiben anrichten. Mit den gebackenen Zwiebeln belegen, mit feiner Petersilie bestreuen, ausgarnieren, mit gebratenen Kartoffeln und gemischtem Salat servieren.