Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2018
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 305 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.01.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
90 g Butter oder Margarine, weiche
120 g Zucker, braun oder weiß
Ei(er)
1 Pck. Vanilleextrakt oder Vanillezucker
100 g Walnüsse
100 g Schokolade, weiße
1/2  Apfel
1/2 TL Zimtpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Butter oder Margarine und den Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Das Ei und das Vanilleextrakt oder den Vanillezucker zugeben und ebenfalls schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Salz einrühren.

Die Walnüsse und die weiße Schokolade grob hacken. Die Apfelhälfte entkernen, in kleine Würfelchen mit einer Kantenlänge von ca. 0,5 cm schneiden.

Das Zimtpulver zum Teig geben, einrühren (ggf. auch etwas mehr oder weniger als angegeben, Zimt ist ja Geschmackssache). Walnüsse, Schokolade und Apfelstückchen in den Teig geben und gleichmäßig einrühren.

Je 1 EL Teig abnehmen und als Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Leicht andrücken. Ggf. etwas mit Zimt bestreuen. Die Cookies fließen ein bisschen auseinander, also ein wenig Abstand zwischen den Häufchen lassen. (Ich brauche für die Menge in der Regel zwei Bleche)

Ca. 15 Min auf der mittleren Schiene backen.

Ergibt etwa 20 Cookies.