Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.02.2018
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 86 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2009
283 Beiträge (ø0,08/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Dose Kidneybohnen, ca. 250 g
1 kl. Dose/n Mais, ca.150 g
Zwiebel(n), rot
1 Handvoll Rucola
1 Handvoll Kirschtomate(n)
50 g Chorizo zum Grillen
  Öl zum Braten
Avocado(s)
  Für das Dressing:
1 1/2 EL Öl
3 EL Balsamico
1/2 TL Kreuzkümmelpulver
1 cm Harissapaste
  Salz
 evtl. Pfeffer, frisch gemahlen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten für das Dressing in einer Schüssel gut verrühren.

Die Bohnen in ein Sieb abgießen, gut abspülen und abtropfen lassen. Die Maiskörner abgießen. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden. In die Schüssel geben, mit dem Dressing vermischen und gut durchziehen lassen. Dabei ab und zu mischen und nach Geschmack nachwürzen.

Währenddessen die Chorizo würfeln oder in Scheiben schneiden, in einer beschichteten Pfanne auslassen und leicht knusprig braten. Wenn nötig, in etwas Öl braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Kirschtomaten halbieren oder vierteln, den Rucola eventuell in kürzere Stücke zupfen oder schneiden und mit der Chorizo unter die Bohnen heben. Kurz ziehen lassen.

Die Avocado halbieren, den Kern herausnehmen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in mundgerechte Stücke teilen.

Den Salat mit der Avocado anrichten.

Abwandlung: Rucola durch einige gehackte oder in Streifen geschnittene Minzeblättchen ersetzen und im Salat ziehen lassen.