Backen
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Kaffee-Schoko-Marmorgugl mit Kokos

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 10.02.2018



Zutaten

für

Für den Rührteig:

240 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
6 Eigelb
200 g Butter, geschmolzen
6 Eiweiß
1 Prise(n) Salz
100 ml Kokosmilch
10 g Kaffeepulver, instant
10 g Backkakao
280 g Mehl
8 g Backpulver
3 EL Kokosflocken

Außerdem:

n. B. Schokoglasur
n. B. Zuckerdekor

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den Ofen auf 160° Umluft vorheizen.

160 g Zucker, den Vanillezucker und die Eigelbe in der Küchenmaschine schaumig aufschlagen. Anschließend die geschmolzene Butter zugeben. Die Eiweiße mit der Prise Salz und 80 g Zucker steif schlagen. Von der Kokosmilch 3 EL wegnehmen, erwärmen und den Kaffee und Kakao darin auflösen. Das Mehl mit dem Backpulver und den Kokosflocken mischen und im Wechsel mit dem Eischnee unter die Ei-Zuckermasse heben. Die Kokosmilch zugeben.

Die Hälfte des Teiges in eine gefettete und bemehlte Form geben, den restlichen Teig mit dem Kaffee-Kakao-Mix mischen, auf den hellen Teig geben und mit einer Gabel kurz mischen. Den Kuchen im Ofen ca. 40 - 50 Minuten backen. Die Stäbchenprobe nicht vergessen!

Den Kuchen abkühlen lassen, mit der Glasur überziehen und mit etwas Zuckerdeko verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.