Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2018
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 157 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2013
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Mürbeteig:
175 g Weizenmehl
175 g Dinkelvollkornmehl
1 TL Salz
175 g Margarine
Ei(er)
50 ml Wasser
  Für die Füllung:
100 g Bauchspeck, geräuchert
1 große Zwiebel(n)
500 g Champignons
2 EL Petersilie, gehackt
1 TL Fischsauce
  Salz und Pfeffer
75 g Gouda
200 g Crème fraîche
Ei(er)
50 g Schmelzkäse (Champignonschmelzkäse)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Mürbeteig Mehl in eine große Schüssel geben und mit Salz vermischen. Die Margarine, Wasser und Ei dazugeben und alles mit einem Rührgerät mit Knethaken zu einem Mürbeteig verarbeiten. Den fertigen Teig in Frischhaltefolie einwickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank aufbewahren.

Für die Füllung Speck, Zwiebel und Gouda in kleine Würfel schneiden. Die Champignons in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

In einer Pfanne etwas Sonnenblumenöl erhitzen und den gewürfelten Speck darin braten. Sobald der Speck knusprig braun ist, die Zwiebel dazugeben und ebenfalls braten. Die Speck-Zwiebel-Mischung aus der Pfanne nehmen und die Champignonscheiben in der Pfanne anbraten. Die Pilze mit Fischsauce, Pfeffer und Salz würzen und so lange braten, bis die Flüssigkeit der Pilze verdunstet ist. Zum Schluss die gehackte Petersilie dazugeben und die Speck-Zwiebel-Mischung wieder in die Pfanne zu den Champignons geben.

Eine Tarteform mit Margarine einfetten. Den Mürbeteig ausrollen und in die Form geben. Den Inhalt der Pfanne gleichmäßig auf dem Teig verteilen und den gewürfelten Käse darauf geben.

Die Crème fraîche mit den Eiern verrühren und den Champignonschmelzkäse in kleinen Stücken dazugeben und unterrühren.

Den Guss über den Champignonbelag geben und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.