Gemüse
Hauptspeise
Europa
Auflauf
raffiniert oder preiswert
Schwein
Deutschland
Herbst
Geheimrezept

Rezept speichern  Speichern

Sellerie - Lasagne mit Bratwurst in Maissauce

echt klasse Variante des italienischen Klassikers

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.06.2005



Zutaten

für
1 Knollensellerie
4 Stück(e) Bratwurst, grob
1 kl. Dose/n Mais
1 EL Senf, süß
150 ml Sahne
150 ml Brühe
Wein, weiß
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Der Sellerie:
Die Sellerieknolle schälen und in möglichst dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben etwa 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Lasagne:
Für die Füllung die Bratwursthaut einritzen und vom Fleisch abziehen. Die Selleriescheiben mit dem Bratwurstfleisch in eine passende Auflaufform schichten. Dabei mit Selleriescheiben beginnen und auch aufhören. Die so geschichtete Lasagne mit Butterflöckchen besetzen und im vorgeheizten Backofen bei etwa 180 Grad ungefähr 20 Minuten garen.

Die Maissauce:
Die Hälfte der Maiskörner in 1 Esslöffel Butter andünsten. Mit der Sahne und der Brühe sowie einem Schuss Weißwein aufgießen und etwa 5 Minuten leicht köcheln lassen. Mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Sauce zurück auf den Herd stellen, eventuell etwas Brühe nachgießen. Mit Salz, Pfeffer und dem süßen Senf abschmecken. Die übrigen Maiskörner zufügen und erneut aufkochen. Die Sellerie-Lasagne mit der Maissauce servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.