Chicken-Teriyaki-Zoodles


Rezept speichern  Speichern

Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 07.02.2018 394 kcal



Zutaten

für
1 Hähnchenbrustfilet(s)
1 Zucchini
1 Knoblauchzehe(n)
½ Zwiebel(n)
5 Champignons, braun
½ Peperoni
¼ Stange/n Porree
100 ml Teriyakisauce
etwas Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
394
Eiweiß
47,40 g
Fett
12,08 g
Kohlenhydr.
22,92 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zucchini und die Karotte abwaschen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten. Falls man keinen Spiralschneider besitzt, eignet sich auch ein Sparschäler. Die Zucchini, am besten in einem Sieb zur Seite stellen und leicht salzen, damit sie ein wenig entwässern kann.

Nun die Zwiebel, den Knoblauch und die Peperoni fein hacken. Währenddessen kann man bereits etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.

Als nächstes wird das Hähnchenbrustfilet gut gewaschen und in mundgerechte Stücke zerteilt.
Die Champignons mit einem Küchentuch abtupfen (nicht waschen, da sie sich sonst mit Wasser voll saugen) und in Scheibchen schneiden. Den Porree waschen und ebenfalls in Scheibchen schneiden.

Jetzt werden zunächst Zwiebeln, Knoblauch und Peperoni in die erhitzte Pfanne gegeben. Sobald die Zwiebeln glasig sind, werden Champignons, Porree, Karotte und Hähnchenbrust hinzugegeben, mit Salz und Pfeffer gewürzt und gebraten, bis das Fleisch durch ist.

Wenn das Fleisch durch ist, muss nur noch die Teriyakisauce dazu gegeben werden und kurz mit den ganzen Zutaten kochen lassen. Während dieser Zeit kann man sich die Zucchini-Nudeln (Zoodles), in einer separaten Pfanne kurz anbraten.

Nun servieren, indem man das Chicken-Teriyaki-Gemisch wie eine Sauce über die Zoodles gibt.

Pro Portion 509 Kcal

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.