Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2018
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 168 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.07.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n), gewürfelt
500 g Rinderhackfleisch
Spitzpaprika
300 g Rosenkohl
  Knoblauch
  Sojasauce
  Salz und Pfeffer
  Chili
200 ml Sahne oder Cremefine
200 ml Weißwein, trockener
100 ml Gemüsebrühe
  Paprikapulver
200 g Gouda, gerieben
2 EL Tomatenmark

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rinderhackfleisch mit Salz, Pfeffer, Sojasoße, Knoblauch, Paprikapulver und Chili würzen und 30 Minuten kaltstellen. Die Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen und aus der Pfanne nehmen.

Das Hackfleisch in der gleichen Pfanne kräftig anbraten und danach mit Weißwein ablöschen. Die Zwiebeln, Sahne und Brühe hinzufügen. Das Tomatenmark unterrühren und ca. 20 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Danach nach Bedarf mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chili abschmecken.

Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Inzwischen die Spitzpaprika würfeln und zusammen mit dem Rosenkohl in einer Auflaufform verteilen.

Die Hackfleischmasse in die Form füllen und alles gut vermengen. Mit Gouda bestreuen und 20 Min. im Backofen garen.