Low Carb Stracciatella-Brombeer Cupcakes


Rezept speichern  Speichern

für 18 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 08.02.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

6 Ei(er), Größe L
150 g Xylit (Zuckerersatz)
1 TL Xylit (Vanillezuckerersatz)
2 TL Backpulver
100 g Kokosmehl
2 TL Johannisbrotkernmehl
50 g Schokolade, gerieben, 85 % Kakaoanteil

Für die Creme:

50 g Butter oder Kokosfett, geschmolzen
150 g Mascarpone
200 g Sahne
1 TL Xylit (Vanillezuckerersatz)
4 EL Fruchtaufstrich Brombeer-Tonkabohne, zuckerfrei

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen.

Das Eigelb mit dem Xylit so lange mit dem Mixer schlagen, bis eine dicke Masse entsteht. Dann nach und nach alle anderen Zutaten zufügen und vermengen. Zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben.

Teig in ca. 18 Muffinformen füllen und im Backofen bei 170 Grad ca. 20 - 25 min backen, herausnehmen und gut auskühlen lassen, bevor die Creme drauf kommt.

Währenddessen für die Creme die Sahne steif schlagen und beiseite stellen. Dann alle anderen Zutaten miteinander verquirlen und die steif geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Die Creme kalt stellen, bis die Cupcakes komplett ausgekühlt sind.

Zuletzt die Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes verzieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schneiderimke109

Der Grundteig ist so fest das ein vorsichtiges unterheben des Eischnees so gut wie unmöglich ist. Mal schauen wie das Endergebnis wird

25.04.2021 09:32
Antworten