Helle Süßkartoffelsuppe mit Kokosmilch


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, vegan - die beste Süßkartoffelsuppe der Welt

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 06.02.2018



Zutaten

für
2 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
450 g Süßkartoffel(n), mit violetter Schale und weißem Inneren
2 EL Erdnussöl
500 ml Gemüsebrühe
1 TL Currypulver
1 Msp. Nelkenpulver
1 Msp. Ingwerpulver
1 Msp. Muskatnuss, geriebene
150 ml Kokosmilch
Salz
Zitronensaft
Chilipulver
etwas Petersilie zum Servieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden.

Die Zwiebeln und den Knoblauch im heißen Erdnussöl anschwitzen. Die Süßkartoffeln zugeben, die Brühe angießen und mit Curry, Nelken, Ingwer und Muskat würzen. Die Suppe aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Die Kokosmilch angießen und die Suppe fein pürieren. Mit Salz, Zitronensaft und Chilipulver abschmecken. Die Suppe auf drei Teller verteilen und mit Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.