Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2018
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 356 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.07.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Kokosmehl
30 g Walnussmehl oder Haselnussmehl, entölt
5 g Flohsamenschalenmehl
15 g Kartoffelfasern
120 g Butter, zimmerwarm
Ei(er), Größe M
160 g Xylit (Zuckerersatz)
1/2 Pck. Backpulver
80 ml Milch oder Kokosmilch
Äpfel
20 g Xylit (Zuckerersatz)
2 g Zimtblüte(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 207 kcal

Ofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in Viertel schneiden und dann die Viertel an der Rückseite Fächerartig einschneiden. Eier und Xylit in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Butter nach und nach dazugeben und weiter schaumig schlagen.

In einer anderen Schüssel Kokosmehl, Nussmehl, Flohsamenschalenpulver, Kartoffelfasern, Backpulver und Xylit vermischen.

Eine Springform mit 26cm Durchmesser mit Butter einfetten und mit Kartoffelfasern einpudern.

Nun die trockenen Zutaten vorsichtig unterrühren, bis ein homogener Teig entsteht.

Jetzt den Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Apfelstücke mit der eingeschnittenen Seite nach oben auf dem Teig verteilen und leicht andrücken.

Die Zimt–Xylit-Mischung über den Kuchen streuen. Auf 175 °C Umluft für 50 Minuten backen. Zum Servieren mit Puderxylit bestreuen.

Bei 12 Stücken ca. 207 Kcal pro Stück.