Braten
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Winter
1/1 Monika

Skrei auf Steckrübengemüse

Abgegebene Bewertungen: (2)

Winterkabeljau und Wintergemüse passen hervorragend zusammen

30 min. normal 22.01.2018
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

800 g Kabeljaufilet(s)(Skrei)
2 TL Szechuanpfeffer
2 TL Fleur de Sel
40 g Butter
100 g Wachtelbohnenoder kleine weiße Bohnen
2 Lorbeerblätter
1 kleine Steckrübe(n)
200 g Sellerie
1 Schalotte(n)
2 EL Öl
20 g Butter
1 TL Zucker, braun
5 EL Wermut(z. B. Noilly Prat)
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Bohnenkraut, getrocknetes
Salz und Pfeffer
300 ml Gemüsebrühe
evtl. Saucenbinder


Zubereitung

Für das Steckrübengemüse die Bohnen in 1 l kaltem Wasser über Nacht einweichen lassen. Bohnen abgießen und mit 1 Lorbeerblatt und 1 l Wasser abgedeckt aufkochen und bei milder Hitze 1 - 1,5 Stunden kochen lassen, bis die Bohnen weich sind.

Steckrübe und Sellerie putzen und in Würfel schneiden. Schalotte fein würfeln. Öl und Butter in einem Topf erhitzen. Schalottenwürfel darin anschwitzen. Mit Zucker bestreuen und schmelzen lassen. Steckrübe und Sellerie unterrühren. Mit Wermut ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Paprikapulver, Bohnenkraut und 1 Lorbeerblatt unterrühren, leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe zugeben und abgedeckt bei milder Hitze 20 - 25 Minuten schmoren.

Für den Kabeljau Szechuanpfeffer und Fleur de Sel in einem Mörser nicht zu fein zerstoßen. Kabeljau in 4 gleichgroße Stücke teilen. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fischfilets mit der Pfeffermischung würzen und in der Butter bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten je 3 - 5 Minuten (kommt auf die Dicke der Stücke an) braten. Restliche Pfeffermischung bei Tisch reichen.

Das Gemüse mit den Bohnen mischen, evtl. noch etwas binden und alles zusammen servieren.

Pro Portion 550 Kcal

Verfasser



Kommentare

amandel

Im Winter mit Speziellem aufzuwarten ist nicht leicht. Aber dieser Vorschlag ist genial!
Endlich traut sich hier mal jemand was!
Um es authentisch zu lassen, hab ich den Soßenbinder gestrichen ;-)
Echt mal was anderes!
Lob!

03.03.2019 16:19