Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2018
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 185 (15)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.03.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Schweinefilet(s)
300 g Champignons, weiß
1 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
200 g Sahne
250 ml Gemüsebrühe
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Sojasauce
1 Zweig/e Rosmarin
3 Zweig/e Thymian
 n. B. Maisstärke zum Andicken

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefilet in 1,5 cm dicke Medaillons schneiden und mit Salz, Pfeffer und einem guten Schuss Sojasauce würzen. Dann die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und die Champignons in feine Streifen schneiden.

In einer Pfanne in etwas Öl Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen und nach zwei Minuten die Medaillons dazugeben. Auf jeder Seite zwei bis drei Minuten braten, dann herausnehmen.

Nun die Champignons in die Pfanne geben und im restlichen Fett unter Rühren leicht anbraten. Nach ungefähr drei Minuten mit der Gemüsebrühe ablöschen und dann die Sahne dazugeben. Alles gut verrühren und das Fleisch wieder in die Pfanne legen. Dann die Kräuterzweige in die Pfanne geben und mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 15 Minuten ziehen lassen. Zwischendurch umrühren.

Da wir die Sauce gerne cremig mögen, habe ich sie am Schluss noch mit Maisstärke angedickt.

Vor dem Servieren die Kräuter wieder herausnehmen.

Zu dem Gericht passen Nudeln perfekt.