Dessert
Eis
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vanille-Honig-Parfait mit roter Johannisbeere und warmer Erdnuss-Karamell-Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 02.02.2018



Zutaten

für
500 ml Sahne
4 Ei(er)
80 g Johannisbeergelee, rotes
60 g Honig
60 g Puderzucker
50 g Cranberries
30 g Erdnüsse, gesalzen
25 g Vanillezucker
2 TL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Zunächst das Eigelb vom Eiweiß trennen und in eine Schüssel geben. Das Eiweiß wird nicht mehr gebraucht. Den Honig und den Vanillezucker mit in die Schüssel geben und so lange verrühren, bis sich alles verbindet.

Anschließend 340 ml Sahne (bei 4 Portionen) steif schlagen. Die übrige Sahne wird erst später benötigt. Die Cranberries grob hacken. Die geschlagene Sahne mit der Hälfte der Cranberries und der Honig-Ei-Mischung unterheben. Die Creme gleichmäßig in einer Auflaufform verteilen (ggf. mit Backpapier auslegen).

Das Johannisbeergelee erwärmen, damit es flüssig wird. Das flüssige Gelee abkühlen lassen und lauwarm mit einem Löffel über die Creme verteilen. Mit einem Löffelstiel auf der Oberfläche der Creme leicht verrühren. Die übrigen Cranberries darüber streuen und die Form für ca. 3 - 4 Stunden ins Eisfach stellen.

Circa 10 Minuten vor dem Servieren die Creme aus dem Eisfach holen und antauen lassen.

Für die Erdnuss-Karamell-Sauce den Puderzucker in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer Hitze und unter ständigem Rühren zum Schmelzen bringen, bis er eine leicht braune Farbe annimmt. Butter einrühren, bis sie sich gelöst hat und mit der restlichen Sahne aufgießen. So lange köcheln lassen, bis sich alles zu einer gleichmäßigen Masse verbindet. Jetzt nur noch die Erdnüsse grob hacken, hinzugeben und die Sauce langsam einreduzieren, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Parfait auf einem kleinen Teller anrichten und Sauce darüber geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.