Eintopf
Europa
gekocht
Gemüse
Griechenland
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Weiße Bohnen Yahni

Eintopf ohne Fleisch, mit viel Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 22.01.2018



Zutaten

für
450 g Bohnen, weiße
250 ml Wasser, lauwarm, ungefähr
2 Paprikaschote(n), gelb und rot
2 Möhre(n)
2 Süßkartoffel(n)
1 Zwiebel(n)
1 Dose Tomaten, stückige, Abtropfgewicht 375 g
½ Bund Petersilie
½ TL, gehäuft Kümmel
½ TL, gestr. Paprikapulver, edelsüß
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 25 Minuten
Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen.

Die Zwiebel würfeln und im heißen Olivenöl anbraten. Beide Paprikaschoten in Streifen schneiden, die Möhren und Süßkartoffeln würfeln und alles ebenfalls anbraten. Bohnen, Gewürze, feingeschnittene Petersilie, Tomaten und Pfeffer dazugeben und köcheln. Nach 3 Minuten das Wasser dazugießen und ca. 40 Minuten kochen lassen. Das Wasser immer prüfen und sparsam nachfüllen, bis die Bohnen gar sind. Ganz am Ende salzen.

Dazu passt Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nupanick

Sehr lecker! Heute habe ich das Ganze mit Fleisch versehen und finde es in beiden Versionen sehr gut. Dieses Rezept bleibt in meinem Kochbuch.

12.06.2019 15:45
Antworten
amaliaxi

Hallo Sternchen! du hast Recht, ein einfaches , leckeres und preiswertes Rezept , eine Hauptmahlzeit die warm oder bei Zimmertemperatur serviert werden kann !! LG, amaliaxi

23.07.2018 22:51
Antworten
sternchen1809

Noch gar kein Kommentar zu diesem Gericht?! Ich finde es hört sich wirklich lecker und unkompliziert in der Zubereitung an... Ist definitiv mal was anderes und ist erstmal in meiner Merkliste gespeichert, wird auf jeden Fall ausprobiert:-) LG

23.07.2018 17:55
Antworten