Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.02.2018
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 137 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.12.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
6 m.-große Kartoffel(n)
1 Knolle/n Fenchel
Rispentomate(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Rosmarin
1 Bund Thymian
Dorade(n) à ca. 350 - 400 g
  Meersalz und Pfeffer
  Olivenöl
 n. B. Zitrone(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Die Tomaten halbieren. Den Fenchel dünn hobeln. Die Frühlingszwiebeln quer und die Ansätze auch längs durchschneiden. Das Gemüse und die Knoblauchzehen in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Olivenöl mischen und auf ein tiefes Backblech oder in eine Backform geben. Etwas Rosmarin und Thymian darüber streuen.

Die Doraden idealerweise schon im Fischgeschäft schuppen und ausnehmen lassen. Dann kalt abspülen und trocken tupfen. Auf beiden Seiten drei bis viermal mit einem Messer schräg einschneiden. Dann innen und außen mit Meersalz und Pfeffer einreiben, den Bauch mit den Kräutern füllen und mit Olivenöl bepinseln.

Den Fisch auf das Gemüse legen, alles auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben und nach 30 Minuten prüfen, ob das Gemüse und die Fische gar sind.

Servieren und je nach Geschmack die Doraden ggfs. mit etwas Zitronensaft beträufeln.