Fruchtbombe


Rezept speichern  Speichern

ein Schichtdessert mit Sahne und Joghurt

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 08.02.2018



Zutaten

für
1 Tortenboden, mit Schokostückchen
300 ml Sahne
150 g Joghurt, griechischer
1 Pck. Vanillezucker
Obst

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Die Sahne in eine Rührschüssel geben. Den Vanillezucker hinzufügen und solange schlagen, bis die Sahne steif ist. Den Joghurt unterheben und zur Seite stellen.

Eine Schüssel mit Frischhaltefolie auslegen. Je nach Obstsorten einen Teil schälen und in Scheiben schneiden. Bei Ananas oder Mandarinen aus der Dose ist das nicht notwendig. Diese in einem Sieb abtropfen lassen. Das Obst rundherum in die Schüssel legen. Die Sahnemischung darüber streichen, bis das Obst bedeckt ist.

Den Kuchen in 0.5 cm große Scheiben schneiden und auf der Creme in der Schüssel verteilen. In die Mitte 2 - 3 Löffel Creme geben und mit Obst belegen. Abwechselnd Sahne, Kuchen und Obst schichten und mit einer Kuchenschicht abschließen. Das wird hinterher der Boden. Frischhaltefolie über die Schüssel spannen und 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Folie oben abnehmen, einen Teller darauf legen und die Schüssel umkippen. Die Schüssel und die restliche Folie entfernen und die Obstbombe servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.