Götterspeise mit Vanillesoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.63
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 19.06.2005



Zutaten

für
1 Beutel Götterspeise
6 EL Zucker, gehäufte
6 EL Sahne
1 Beutel Dessert-Soße
200 ml Milch
4 EL Mandel(n), Stifte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Götterspeise und kaltes Wasser in einem Topf verrühren und 5 Minuten quellen lassen. 4 EL Zucker zufügen und unter Rühren bei schwacher Hitze auflösen (nicht kochen!). In 4 Dessert-Gläser füllen. 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Sahne, Soßenpulver und restlichen Zucker verrühren. Milch in einem Topf aufkochen lassen, von der Kochstelle nehmen. Angerührtes Soßenpulver einrühren und noch mal aufkochen lassen. Die Vanillesoße abkühlen lassen. Zwischendurch mehrmals umrühren, damit sich keine Haut bildet.
Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Sofort auf einen Teller schütten und abkühlen lassen.
Vanillesoße auf die Götterspeise gießen und mit den gerösteten Mandeln bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

renatuca

hallo, ich habe es erst einmal versucht - die grüne götterspeise - aber das bild ist so toll - das ichs jetzt selber machen werde - vielleicht nicht mit fertigen obstsalat - aber mit lychis aus der dose. passt sicher auch gut. danke - würde selber nicht drauf kommen, denn backungsrückseiten von dingen die ich nie kaufe, kenne ich somit auch gar nicht. danke an ulkig fürs bild und golddrache für die idee und rezept. liebe grüße rena

08.11.2005 22:34
Antworten
Moon123

Hallo lieber Golddrache - hallo liebe ulkig! @ Golddrache: Ich bereite die Götterspeise für die Kinder auch immer so zu wie du. Ich habe sie allerdings länger nicht mehr gemacht. Danke für's erinnern - wird asap nachgeholt ;-) @ ulkig Deine Bilder sind klasse! Vor allem das letzte gefällt mir!!! SO werde ich es das nächste Mal auch machen! Das ist doch diese Fruchtsalat aus der Dose (Cocktailsalat oder ähnlich)? Kann man ja auch selbst machen, wenn man Zeit hat. Meine Mäuse werden es lieben! Vor allem die Farbe passt toll zur Halloween-Zeit... LG Moon

03.11.2005 11:00
Antworten
ulkig

Auch wenn es auf der Packung steht, so ist es doch das Lieblingsdessert meiner Kinder Und man kann es auch herrlich abwandeln, z.B. rot, gelb und grünen übereinanderschichten, sieht in einer Glasschüssel toll aus oder auch Obst mit einfügen. lieben Gruß Ulkig

29.10.2005 12:16
Antworten
Rick

Hallo! Ich bin immer noch der Meinung, dass man was nachgemacht haben muss, wenn man was bemäkelt! Deswegen habe ich das für heute Abend mal gemacht. Ich habe Götterspeise und Dessertsoße von RUF. Dort steht das so nicht auf der Packung (das mal nebenbei). Ist jetzt im Kühlschrank - aber ich kann sagen, dass es schmeckt, weil ich den Topf "ausgeleckt" habe :-D Die Dessertsoße habe ich nach Anweisung gemacht, obwohl auf der Packung stand, dass sie nur mit Milch hergestellt werden sollte. Mmmmh Sahne: jedes Pfund macht rund! Grüße Rick

16.08.2005 18:21
Antworten
kleineHexe67

Na ja, nicht gerade ´ne Glanzleistung.....! Das Rezept steht ja wohl auf jeder Rückseite von Götterspeise....! Hmmm........!?

16.08.2005 17:41
Antworten