Asien
Beilage
Frucht
gekocht
Gemüse
Kartoffel
Salat
Thailand
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemischter Gurkensalat Paradiso

Ein würziger, gemischter Gurkensalatsalat, eine Vitaminbombe der besonderen Art. Rezept aus Lombok, Indonesien. Originaltitel: Selada timun campur ala Paradiso.

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.01.2018



Zutaten

für
2 kleine Kartoffel(n), festkochend
2 m.-große Salatgurke(n)
1 kleine Karotte(n)
½ m.-große Tomatenpaprika, rot
2 m.-große Tomate(n), vollreif
6 Blätter Weißkohl, frisch
4 EL Sellerieblätter, frisch oder TK
8 kleine Zwiebel(n), rot

Für das Dressing:

5 m.-große Knoblauchzehe(n), frisch
1 TL Rinderbrühe, instant
6 EL Sauce (Süss-Sauer-Scharf-Sauce), siehe Rezept in der DB
4 EL Reisessig, chinesisch, mild, weiß
2 EL Reisessig, chinesisch, mild, schwarz
1 EL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 EL Macispulver
2 EL Dill, frisch oder TK
6 EL Olivenöl, grün

Außerdem:

n. B. Salz und Pfeffer zum Abschmecken
n. B. Kokosmilch, cremig

Zum Garnieren:

n. B. Dill, frisch
n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Kartoffeln waschen, in ca. 20 Minuten gar kochen, völlig abkühlen lassen, dann schälen und in Scheiben schneiden. Die Gurken waschen, an beiden Enden kappen, in Zebrastreifen schälen, längs halbieren, die Körner entfernen und diagonal in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Karotte waschen, beide Enden kappen, schälen und in Julienne-Fäden hobeln. Die Tomatenpaprika waschen, trocken reiben, ein Viertel abtrennen, eventuell die Körner und die rosaroten Trennwände entfernen und in ca. 2 x 3 cm große Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, Stiel entfernen, vierteln, den weiß-grünen Strunk entfernen und quer halbieren. Beim Weißkohl nur makellose Blätter verwenden. Die mittlere Rispe nur verwenden, wenn diese nicht bitter schmeckt. Waschen und in ca. 4 x 3 cm große Stücke zerkleinern. Die frischen Sellerieblätter waschen, Stiele entfernen, die Blätter grob zerkleinern und beiseite stellen. TK-Ware auftauen lassen. Die kleinen, roten Zwiebelchen schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Knoblauchzehen in eine hinreichend große Schüssel auspressen. Die Rinderbrühe und den Reisessig zugeben, gut mischen und die Gurkenstücke zufügen. Ca. 20 Minuten ziehen lassen, dabei hin und wieder mischen. Die restlichen Zutaten (bis auf das Olivenöl) für die Marinade zufügen, mischen. Dann die restlichen Zutaten für den Salat zufügen, mischen, das Olivenöl darüber gießen, mischen und abschmecken. Auf Servierschüsselchen verteilen, garnieren und servieren.

Hinweis: Hier findet ihr mein Rezept für die Süss-Sauer-Scharf-Sauce Thai-Art Nr. 4 https://www.chefkoch.de/rezepte/3301831490360051/Suess-Sauer-Scharf-Sauce-Thai-Art-Nr-4.html

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.