Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.01.2018
gespeichert: 3 (1)*
gedruckt: 89 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Blattspinat, TK, mit Zwiebeln, z. B. von Iglo
8 m.-große Ei(er)
700 g Salzkartoffeln, gekocht, vom Vortag
250 ml Sauce (Sahnesauce)
50 ml Gemüsebrühe, instant
3 EL Senf, mittelscharfer oder scharfer, nach Geschmack
100 g Gouda, frisch gerieben
 etwas Butter oder Öl für die Form
 etwas Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 23 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat antauen lassen.

Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze oder 200 °C Umluft vorheizen.

Die Eier entweder in etwa 5 Minuten wachsweich oder in etwa 8 Minuten hart kochen, je nach Geschmack. Anschließend abgießen, abschrecken, pellen und halbieren.

Die gekochten Kartoffeln ebenfalls halbieren, größere vierteln oder in Scheiben schneiden.

Die Kartoffeln in eine mit etwas Butter oder Öl leicht eingefettete Auflaufform verteilen, salzen und pfeffern. Den Spinat gut ausdrücken und auf den Kartoffeln verteilen. Dann die halbierten Eier darauf setzen. Die Sahnesauce mit der Gemüsebrühe und dem Senf verrühren, mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken und darüber gießen. Den Auflauf mit dem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten überbacken.