Pho-Curry


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, sehr würzig und ein wenig scharf

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.02.2018



Zutaten

für
2 Schalotte(n)
1 kleine Zwiebel(n)
8 Zehe/n Knoblauch
2 Zimtstange(n), je ca. 10 cm lang
2 Sternanis
4 Nelke(n)
800 g Kokosmilch
2 EL Sojasauce
½ Limette(n), Saft davon
3 TL, gehäuft Gemüsebrühe, instant
400 g Kartoffel(n)
2 TL Currypaste, rote
1 Paprikaschote(n), rot
1 große Möhre(n)
250 g Bohnen, grüne, TK
Fischsauce
½ Topf Basilikum
n. B. Lauchzwiebel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Schalotten, Knoblauch und Zwiebel halbieren und mit der Unterseite ungeschält mit Zimt, Sternanis und Nelken in einem Topf ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten, bis die Zwiebeln braun werden.

Kokosmilch, Sojasauce und Limettensaft dazugeben, mit Brühe würzen, kurz verrühren und mit geschlossenem Deckel bei kleiner Hitze 15 - 25 Minuten köcheln lassen. Je länger es kocht, desto intensiver wird der Geschmack. Man sollte vorsichtshalber zwischendurch mal probieren.

In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, schälen und klein würfeln. Die Kokosmilch nach der Garzeit durch ein Sieb in einen anderen Behälter abseihen und zurück in den Topf gießen. Die Currypaste einrühren. Die Kartoffeln dazugeben und 10 - 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Das restliche Gemüse inklusive der TK-Bohnen, aber ohne Lauchzwiebeln, dazugeben und 10 Minuten geschlossen köcheln lassen. Gehackten Basilikum und Lauchzwiebeln einrühren und mit der Fischsauce abschmecken.

Perfekt für Basmatireis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.