Risotto mit Lauch und Muscheln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

raffiniert, auch für Gäste

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 01.02.2018



Zutaten

für
250 g Miesmuschel(n), gekocht und ausgelöst
n. B. Butter, Zwiebel und Weißwein, zum Kochen der Muscheln
1 Tasse Risottoreis
½ Stange/n Lauch
1 Glas Weißwein, trockener
20 g Butter zum Braten
Sud, den durch ein feines Sieb gegossenen Muschelsud
20 g Butter
Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Etwa 500 g Miesmuscheln mit Butter, Zwiebel und Weißwein kochen und aus den Schalen auslösen.

Ein wenig Butter in einem Topf schmelzen. Darin den Reis anschwitzen. Den in ganz feine Ringe geschnittenen Lauch hinzufügen und nachdem auch der ein wenig angebraten ist, mit einem Glas Wein ablöschen. Unter ständigem Rühren vor sich hin schmurgeln lassen.

Wenn die erste Flüssigkeit fast aufgesogen ist, nach und nach die Muschelbrühe hinzugeben. Es kommt darauf an, immer und immer wieder zu probieren, ob der Reis bald die richtige Konsistenz hat. Kurz vor Ende der Garzeit die Muscheln unterrühren. Noch ein Stück Butter und ebenso einige Löffel Parmesan unterrühren.

Mit Parmesan bestreut servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Philomena53

Schade, dass die Muschelsaison zu Ende ist. Ich habe das Rezept nachgekocht, klasse.

05.04.2018 10:20
Antworten