Thailändische Suppe


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, low carb, mit roten Linsen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.02.2018



Zutaten

für
1 m.-große Karotte(n)
1 gr. Scheibe(n) Ingwer
2 Zehe/n Knoblauch
250 ml Kokosmilch
2 große Tomate(n)
3 TL Currypaste, grün
½ Tasse Champignons
n. B. Salz und Pfeffer
Sojasauce
1 kleine Limette(n), getrocknet
100 g Linsen, rote

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Karotte, Ingwer und Knoblauch klein hacken und in etwas Öl anschwitzen. Linsen gut waschen und anschließend kurz mit andünsten. Danach mit ca. 1l Wasser aufgießen, getrocknete Limette hinzugeben und 10 - 15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.

Kokosmilch, grüne Currypaste, Tomaten und Champignons hinzugeben und kurz mitkochen lassen. Nach Belieben kann man auch eine frische Limette verwenden, hier empfiehlt es sich, den Saft erst kurz vor dem Servieren in die Suppe zu geben.

Falls die Suppe noch nicht genug gewürzt ist, kann man Salz oder Pfeffer hinzugeben. Wer mehr asiatischen Geschmack bevorzugt, kann zum Würzen Sojasauce und Essig verwenden.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nachhaltigkeit

Hallo, Rote Linsen sind leider nicht Low Carb. LG

15.02.2020 14:59
Antworten