Brotspeise
einfach
Hauptspeise
Herbst
Käse
Schnell
Schwein
Studentenküche
Überbacken
Vorspeise
warm
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Raclettebaguette

ein schnelles Gericht für Käseliebhaber. Entweder als Vorspeise oder auch als Hauptgericht geeignet.

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 31.01.2018



Zutaten

für
1 Baguette(s), möglichst breit
200 g Speckwürfel
2 Zwiebel(n)
1 Pck. Raclettekäse, ca. 400 g
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

Die Zwiebeln würfeln. Den Speck in der Pfanne mit etwas Öl anbraten. Nach ca. 1 Minute die Zwiebeln dazugeben und ca. 5 Minuten weiterbraten.

In der Zwischenzeit das Baguette aufschneiden und den Käse zurechtlegen. Die fertig gebratene Speck-Zwiebel-Mischung auf den Baguettehälften verteilen und je nach Geschmack mit dem Raclettekäse bedecken.

Das Baguette ca. 8 - 10 Minuten überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.