Vegetarisch
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Saucen
Schnell
Studentenküche
einfach
gekocht

Gnocchi mit Zucchini und Paprika

Abgegebene Bewertungen: (1)
20 min. simpel 31.01.2018
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

400 g Gnocchi
2 Paprikaschote(n)
1 Zucchini
1 Zwiebel(n)
einige Cherrytomate(n)
150 ml Tomaten, passierte
50 ml Sahne
30 g Butter
20 g Parmesan
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Zucchini und Paprika mit dem Kartoffelschäler in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel würfeln und die Tomaten halbieren.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebeln darin anbraten, bis sie glasig werden. Die Zucchini und Paprika hinzufügen und köcheln lassen, bis sie weich werden.

Parallel die Gnocchi in gesalzenem Wasser kochen, bis sie an der Wasseroberfläche schwimmen.

Passierte Tomaten, Sahne und Parmesan mit in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz aufkochen lassen. Die fertigen Gnocchi und Tomaten hinzufügen und die Soße binden lassen.

Verfasser



Kommentare

Viola70

Bin über das Rezept gestolpert und dachte mir probierst es aus, mir haben noch Italienische Kräuter Befehl deshalb habe es mit Majoran und etwas Thymian abgerundet außerdem noch etwas Zucker dazu gegeben damit der Tomatengeschmack zur Geltung kommt. Danke für dir die Idee werde es dass nächste Mal mehr ausbauen.

01.02.2018 20:37